Reste-Socken-Adventskalender 2017

So, nun kommen sie endlich, die Informationen zum Reste-Socken-Adventskalender.

Ihr braucht:
– Reste von Sockenwolle, das können auch ruhig kleinere Reste sein, in möglichst vielen verschiedenen Farben, möglich einfarbig oder semi-solid, manchmal können auch mehrfarbige Garne eine Option sein
– am besten 2 Nadelspiele, damit Ihr beide Socken gleichzeitig stricken könnt

Damit seid Ihr schon fast gerüstet. Ich habe bei meinen Socken das Bündchen, die Ferse und die Spitze in der gleichen neutralen Farbe gestrickt. Das würde ich Euch auch empfehlen. Für Bündchen, Ferse und Spitze wird es keine spezielle Anleitung geben, das könnt Ihr machen, wie es Euch am Besten gefällt.

Ihr bekommt von mir für jeden Tag einen Hinweis, wie Ihr die „Farbe des Tages“ herausfinden könnt. Das wird vermutlich für jeden von Euch eine andere Farbe sein, so stricken wir zwar gemeinsam, aber kein Sockenpaar wird identisch sein. Die Hinweise wird es hier auf dem Blog, bei Facebook und bei Instagram geben.

Das müsste jetzt alles sein, alles, was noch wichtig ist, erfahrt Ihr beim Start am Freitag.

 

Eine Antwort auf „Reste-Socken-Adventskalender 2017“

  1. Was für eine lustige Aktion! Ich stricke zwar nicht, aber ich kann mir vorstellen, dass das ziemlich tolle kunterbunte Socken werden und vor meinem inneren Auge tanzt gerade eine ganze Reihe lustig gemusterter Socken umher.

    Liebe Grüße
    Sabrina

Kommentare sind geschlossen.