Freitagsfüller 455 – 21

1. Gestern Abend war ich so müde, dass ich schon gegen 21 Uhr ins Bett gegangen bin.
2. Ich habe unfassbar viele Idee und Pläne für dieses Jahr, mal schauen, was ich davon  umsetzen kann.
3. Das lustigste Buch, dass ich früher mal gelesen habe, ist von Henning Venske und heißt „Pupsi und der Tortenmord“. Das Lustige daran sind die Anspielungen auf ganz viele Kinderbücher und Kinderbuchserien, die ich als Kind gelesen habe: Heidi, Der Trotzkopf, Die unendliche Geschichte, Momo, Hanni und Nanni und noch jede Menge mehr.
4. England, Irland, Schottland, Shetland, Norwegen, Dänemark – so viele Orte, an denen ich gern wäre , wo soll es denn jetzt hingehen?
5. Ich sage, „ich bin müde“, und er sagt „ich möchte das nicht alleine zu ende angucken, bleib doch noch ein bisschen“.
6. Heute früh ging meine Motivation lachend an mir vorbei und verabschiedete sich in eine Reise in die Karibik. Nun ist sie weg, und wir müssen es sie irgendwie finden.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Heraussuchen von Garnen für meinen geplanten Fair Isle Schal, morgen habe ich geplant, meinen Geburtstags-Gutschein beim Wolldealer einzulösen und die Farben für den bunten Schal zu ergänzen und Sonntag möchte ich in erster Linie ausschlafen!
Den Freitagsfüller gibt es jede Woche bei Barbara. Obwohl ich dort leider nicht kommentieren kann, versuche ich,  möglichst regelmäßig dabei zu sein.