Die Montagsfrage 3 / 2018 : Character Crush

Ich hatte geplant, hier im Blog auch mehr über gelesene Bücher zu berichten. Das hakt noch ein wenig, was – wie so oft bei mir – an den nicht geschossenen Fotos liegt. Jetzt im Winter ist es einfach fast immer zu dunkel, und ich bin irgendwie auch sehr unprofessionell im Umgang mit der Kamera.
Durch Zufall stolperte ich jetzt über die Montagsfrage vom Bücherfresserchen und habe mich entschieden, da mitzumachen. In Zukunft würde ich das auch gerne lieber am Wochen-Anfang denn am Wochenende beantworten, aber das hängt natürlich auch von den Fragen  ab.

Montagsfrage: Manchmal schwärmt man ja regelrecht für eine Buchfigur. Welche ist/war euer aktueller/letzter Character Crush?
Gleich die erste Montagsfrage bringt mich in Verlegenheit. So schnell bin ich leider nicht zu begeistern und ich könnte mich nicht erinnern, dass mich ein Buchcharakter überhaupt schon einmal ins Schwärmen gebracht hat. Wenn mich jemand fasziniert, dann sind es eher wirkliche statt literarischer Persönlichkeiten, lebende oder manchmal auch schon tote, die ich gerne kennen gelernt hätte. Johann Sebastian Bach gehört dazu, aber auch Albert Einstein und immer wieder Leonardo da Vinci. Und eine ganze Reihe mehr, die mir auf die Schnelle nicht einfallen und die aufzuzählen vermutlich auch für Euch eher langweilig wäre.