Freitagsfüller #741

1. Draußen sieht es aus wie im Urwald, bei dem vielen Regen wächst vor allem das Unkraut und es gibt fast keine trockene Gelegenheit, sich darum zu kümmern.

2. Wenn ich ehrlich bin, habe ich viel zu viele ungelesene Bücher unordentlich in meinem Bücherregal . Da ich aber ja aufgrund der Erkrankung meiner rechten Hand fast nix machen kann, habe ich nun Zeit genug, das eine oder andere davon zu lesen. Auch mal nicht schlecht.

3. Mittlerweile kann ich erkennen, dass ich so viele Pläne habe, dass sich längst nicht alle umsetzen lassen und bin bereit, mich von einigen davon und den dazu gesammelten Materialien zu verabschieden. Ist nicht ganz leicht, aber nötig, weil es mich sonst nur belastet.

4. Ende August bin ich für einen Kurs angemeldet und ich bin sehr froh, dass ich dabei sein kann.

5. Von entscheidender Wichtigkeit ist Respekt, Toleranz und vor allem Ehrlichkeit im Umgang miteinander. Lügen erzählen und glauben, dass man damit durch kommt, geht gar nicht. Leider scheint es aber inzwischen gesellschaftlich akzeptiert zu sein, dass Lügen richtig ist.

6.  Der Sommer ist nicht meine liebste Jahreszeit, aber in diesem Jahr fehlt sogar mir das Sommerfeeling.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Abend, morgen habe ich geplant, mit den Kindern zusammen den IKEA unsicher zu machen und Sonntag möchte ich vor allem mein kleines Enkelkind genießen!

Der Freitagsfüller wird seit sehr vielen Jahren von Barbara vom Blog Scrapimpulse zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Freitagsfüller #736

1. Die aktuelle Lage macht zur Zeit wohl vielen Menschen große Sorgen, mit dem Krieg in der Ukraine ist uns auch das Gefühl der Sicherheit abhanden gekommen und hinterlässt uns mit dem Wissen, dass nichts mehr wirklich planbar ist.

2. Die Schwiegertochter liebt Erdbeeren mit Schlagsahne und wann immer es möglich ist, erfülle ich ihr gerne diesen Wunsch.

3. Ich hatte gute Vorsätze, was das Stricken von Sockenpaaren anging in diesem Jahr. Leider hielt das nicht lange und ich mühe mich seitdem ab, wenigstens die Monatssocken und die #1000grammsockenwollchallengevonsockeundmehr bei Instagram irgendwie mitzumachen. Funktioniert leider auch nur so semigut.

4. Am Meer sieht man immer den schönsten Sonnenuntergang. Das ist meine Meinung, ganz sicher gibt es viele Menschen, die auch anderen Orten wunderbare Sonnenuntergänge sehen können.

5. Zum Frühstück gibt es nicht immer das gleiche, auch wenn das manchmal verführerisch wäre. Ich wechsle da zwischen Obst, Müsli, Toast, Knäckebrot, Joghurt und ganz selten mal Brötchen.

6. Gestern habe ich mich über mich selber geärgert. Da fand ich im Bücherregal einen Band, den ich ein paar Tage eher fast gekauft hätte, weil ich vergessen hatte, dass er schon vorhanden ist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Strickzeug, morgen habe ich geplant, endlich meinen Kleiderschrank aufzuräumen und die Topfpflanzen in neue Erde zu setzen und Sonntag möchte ich nach dem Videophonat mit den Freundinnen meinen neuesten Klemmbaustein-Bausatz weiterbauen!

Der Freitagsfüller wird seit sehr vielen Jahren von Barbara vom Blog Scrapimpulse zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Freitagsfüller #735

1. Die Hitze  macht mir leider sehr zu schaffen, das war schon immer so und wird sich vermutlich auch im Alter nicht mehr ändern.

2. An heißen Tag trage ich gerne auch mal luftige Sommerkleider.

3. Mein Lieblingseis ist normalerweise Schokolade, gerne auch mit Minze, allerdings mag ich auch andere Sorten sehr gerne.

4. Es gibt Nachrichten, die stellen die Welt auf den Kopf.

5. Abkühlung ist an heißen Tagen dringend angeraten, sonst gerät der Kreislauf ins Trudeln.

6.  Wenn alle die gleiche Musik hören würden, wäre das sehr langweilig und so manch einer könnte sich fragen , wo kommen wir denn da hin?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen ruhigen Fernsehabend, morgen habe ich geplant, viel Zeit mit der Tochter und dem Schwiegersohn zu verbringen, die nun endlich die gute Nachricht auch in ihrem gemeinsamen Freundeskreis hier vor Ort verkünden möchten und Sonntag möchte ich endlich mal das neue Spielzeug ausprobieren!

Der Freitagsfüller wird seit sehr vielen Jahren von Barbara vom Blog Scrapimpulse zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.

Freitagsfüller #733

1.  Ich lese viel und gerne und bin froh, dass ich viele Bücher mein eigen nennen darf.

2.  Ich liebe es am Meer zu sein, da ist es auch an heißen Tagen immer luftig.

3.  Erdbeeren mag ich sehr, esse sie aber nur, wenn sie Saison haben. Dann aber sehr viele davon.

4.  Zum Glück bin ich aus dem Alter raus, in dem man glaubt, unbedingt High Heels tragen zu müssen, ich fand sie schon immer ausgesprochen unbequem.

5.  Die Fußballweltmeisterschaft der Frauen wird von den Medien immer noch sehr stiefmütterlich behandelt, das gehört zu den Dingen, über die ich mich aufregen kann. Manchmal kann man den Eindruck gewinnen, dass wir uns wieder zurück entwickeln, wenn es um die Akzeptanz von Frauen geht.

6.  Auch im Schatten braucht man Sonnenschutz. Ich glaube, viele wissen das gar nicht.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Kurzbesuch der Tochter , morgen habe ich geplant, endlich was im Garten zu tun und auch meine Zimmerpflanzen umzutopfen und Sonntag möchte ich nichts lieber, als mit dem Strickzeug oder Stickzeug auf der Terrasse zu sitzen!

Der Freitagsfüller wird seit sehr vielen Jahren von Barbara vom Blog Scrapimpulse zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.